Kontakt Facebook Instagram Übersicht Suche Sponsor VIRTEUM Suche Menü weiter nach unten Schließen Kontakt Start Übersicht Suche Sponsor Pfeil Vollbild

Knochenarbeit in über 1000 Metern Tiefe

Es war eng, heiß, feucht, dazu die Gefahr durch Steinschlag und Explosionen. In O-Tönen erzählen und singen Zeitzeugen über das Leben in der Kolonie, über Arbeit und Sterben unter Tage. Als die Zeche 1926 schloss, wurden 3000 Bergleute arbeitslos. Große Not. Wie ging es danach weiter?

Hinweis zum Datenschutz

Bitte bestätigen Sie die Aktivierung dieses Videos.
Nach der Aktivierung könnten Cookies gesetzt und Daten an YouTube (Google) übermittelt werden.
Zur Datenschutzerklärung von Google

Rita Weißenberg – Knochenarbeit in über 1000 Metern Tiefe