Kontakt Facebook Instagram Übersicht Suche Sponsor VIRTEUM Suche Menü weiter nach unten Schließen Kontakt Start Übersicht Suche Sponsor Pfeil Vollbild

Erinnerungen an Gerta Overbeck

„Tante Gerta war eine Revoluzzerin.“ 1920 zog die junge Malerin nach Hannover und wurde Mitglied der Gruppe „Neue Sachlichkeit“. Später kehrte sie zurück nach Cappenberg und wohnte ebenfalls mit im Haus von Heinrich Janssens Vater. Eine extravagante Mieterin – aber wie extravagant kann Miete sein?

Hinweis zum Datenschutz

Bitte bestätigen Sie die Aktivierung dieses Videos.
Nach der Aktivierung könnten Cookies gesetzt und Daten an YouTube (Google) übermittelt werden.
Zur Datenschutzerklärung von Google

Heinrich Janssen – Erinnerungen an Gerta Overbeck